Wallbox Förderung

Förderung privater Ladestationen

Sichern Sie sich jetzt 900,- € Prämie*

Damit in Zukunft eine flächendeckende Ladeinfrastruktur zur Verfügung steht, fördert der Bund jetzt auch den Kauf und die Installation privater Ladesäulen. Eigenheimbesitzer, Mieter und Vermieter können für private Ladestationen einen Zuschuss von 900,- Euro beantragen.

*Voraussetzungen für eine Förderung:

  • Die Ladestation muss fabrikneu sein und über eine Normalladeleistung von 11 kW verfügen.
  • Die Ladestation darf nicht öffentlich zugänglich sein.
  • Der Strom muss zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien stammen.
  • Die Ladestation muss intelligent und steuerbar sein.

Bitte beachten Sie, dass eine Förderung beantragt wird, bevor Sie Ihre Ladestation bestellen. Eine Förderung ist nicht möglich, wenn die Gesamtkosten für Ladestation und Installation den Zuschuss von 900,– Euro unterschreiten.

Anträge können bei der staatlichen Förderbank KfW eingereicht werden. Weitere Informationen finden Sie unter www.kfw.de/440

Der Charger. Einer für alle.

Machen Sie Elektromobilität so einfach und bequem wie möglich – mit smarten Ladelösungen für Zuhause. In vielen maßgefertigten E-Mobility-Lösungen, die Sie von Volkswagen, ŠKODA und SEAT kennen, steckt eine Entwicklung von Elli.

So zum Beispiel auch der Elli Charger. Dieser kann mit jedem Elektro­fahrzeug verwendet werden, das mit einem Typ-2-Lade­anschluss ausgestattet ist. So auch für alle Elektro­fahrzeuge von Volkswagen (ID. Charger), ŠKODA (ŠKODA iV Charger), CUPRA (CUPRA Charger) und SEAT (SEAT Charger).

Ihre Vorteile:

  • Alle Charger bieten 11 kW Ladeleistung
  • Alle Elektrofahrzeuge des Volkswagen Konzerns sowie alle Fahrzeuge anderer Hersteller mit Typ-2-Anschluss können aufgeladen werden
  • Die Wallbox-Modelle Charger Connect und Pro verbinden sich per WLAN mit dem Internet
  • steuern Sie per App auch von unterwegs Ihre Ladevorgänge
Screenshot_2020-10-21-Charger

Unterschiedliche Modelle für unterschiedliche Anforderungen!

Wählen Sie zwischen drei verschiedenen Wallbox-Modellen:

Charger:

Das perfekte Einstiegsmodell

  • Ladeleistung bis zu 11 kW AC (3-phasig)
  • festes Ladekabel bis zu 7,5 m
  • Integrierter Fehlerstromschutzschalter
  • Kompatibel mit Überlastschutz-Equipment

Charger Connect:

Zusätzliche Funktionen zum Charger

  • Förderungsfähig
  • Internetfähig via WLAN oder LAN
  • Steuerbar via App
  • Intelligentes Energiemanagement via EEBUS
  • Optional freischaltbares LTE-Modul

Charger Pro:

Zusätzliche Funktionen zum Charger Connect

  • Förderungsfähig
  • LTE-Modul serienmäßig
  • Stromzähler für Abrechnungszwecke

Alle Informationen finden Sie unter https://www.elli.eco/de/charger

Das e-tron Ladesystem. Speziell für Ihren Audi.

Egal, ob Sie Ihr Elektroauto oder Hybridmodell an einer Industriesteckdose oder ggf. an einer Haushaltssteckdose laden, zu Hause oder am Ferienhaus: Das modulare e-tron Ladesystem ermöglicht Ihnen maximale Flexibilität.

Mit seinen rein elektrisch angetriebenen Serienmodellen und dem großen Angebot an Plug-in-Hybriden, hat sich Audi vom klassischen Premiumhersteller zum Systemanbieter für Elektromobilität gewandelt. Dank eines ganzheitlichen Ladeangebots mit intelligenten Lösungen für zu Hause, fahren Sie elektrisch, ohne dabei Kompromisse eingehen zu müssen

Unterschiedliche Modelle für unterschiedliche Anforderungen!

Wählen Sie zwischen zwei verschiedenen Wallbox-Modellen:

e-tron Ladesystem kompakt:

Für vollelektrische Modelle und Plug-in-Hybride

  • Ladeleistung bis zu 11 kW
  • Wahl zwischen 100 Prozent und 50 Prozent Ladeleistung

e-tron Ladesystem connect:

Für vollelektrische Modelle

  • bis zu 22 kW intelligent laden
  • 5-Zoll-Touchdisplay
  • Blackoutschutz
  • Kostenoptimiertes Laden
  • Solarstromnutzung
  • Integrierte Ladeenergieerfassung
  • PIN Schutz
  • Kostenfreie Software Updates

Ihre Ansprechpartner

Audi
Deutsch
Bernd Brosig
Serviceberater für Groß- und Gewerbekunden
Deutsch
Julian Felix Berkemeier
Verkaufsberater Audi
Volkswagen
Deutsch Türkisch
Timur Sahin
Verkaufsberater Volkswagen
Deutsch
Bernd Brosig
Serviceberater für Groß- und Gewerbekunden
SEAT
Deutsch
Philipp Drescher
Markenverantwortlicher SEAT & CUPRA Master
Deutsch
Bernd Brosig
Serviceberater für Groß- und Gewerbekunden
Newsletter Anmeldung